Download Außenseiter: Zur Soziologie abweichenden Verhaltens by Howard S. Becker PDF

By Howard S. Becker

„Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren.

„Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in long island und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene model vor.

Show description

Read more

Download Märkte der langfristigen Fremdfinanzierung: Möglichkeiten by Markus Knüfermann PDF

By Markus Knüfermann

Zur Steuerung von Fremdkapitalkosten ist ein Marktverständnis der Kreditwirtschaft unabdingbar. In diesem Buch werden daher keinesfalls nur betriebliche Tilgungsformen erläutert. Vielmehr stehen gesamtwirtschaftliche Finanzierungsstrukturen in ihrer zeitlichen Entwicklung im Fokus. Als wichtige Treiber der Veränderungen behandelt es neben der Geldpolitik die Regulierungen des Bankgeschäfts und verdeutlicht ihre Konsequenzen aus Kreditnehmersicht. Wenn der Bankenmarkt unter kreditrestriktiven Veränderungsdruck gerät, verwundert es nicht, dass zeitgleich die bankenunabhängigen Finanzierungen über Kapitalmärkte zunehmen. Deshalb erfahren die Leser auch viel Nützliches über das Wesen und die Gestaltungsmöglichkeiten von Anleihenfinanzierungen. Wegen der zyklisch immer wieder besonderen Bedeutung von Zinsänderungsrisiken für Unternehmen der Wohnungs-, Immobilien- und Kreditwirtschaft werden anschließend zinssichernde Swapgeschäfte skizziert. Das Buch schließt mit der konkreten Idee zur Gründung einer eigenen Wohnungswirtschaftsbank. Mit Übungsaufgaben zur eigenständigen Reflexion der Themen.

Show description

Read more

Download Kinderunfälle: Ursachen und Prävention by Bernhard Schlag, Dietmar Roesner, Hans Zwipp, Susann (Eds.) PDF

By Bernhard Schlag, Dietmar Roesner, Hans Zwipp, Susann (Eds.) Richter

Bernhard Schlag, Susann Richter Das Dresdner Public Health-Projekt „Unfälle von Kindern und Jugendlichen“ struggle im Verbund der deutschen Public Health-Forschungsvorhaben das einzige, das sich von 1997-2001 systematisch mit Unfallanalysen und der Unfallvorb- gung im Kindes- und Jugendalter befasste. Dieses Projekt wurde in Kooperation zwischen der Professur für Verkehrspsychologie und den Kliniken und Polik- niken für Kinderchirurgie sowie für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie an der Technischen Universität Dresden durchgeführt. Ziel dieses Projektes warfare die Gewinnung vertiefter Erkenntnisse über die Epidemiologie und die Entstehungsbedingungen der Unfälle von Kindern und - gendlichen als Grundlage für eine bedarfsgerechte Intervention und Prävention. Dabei ging es um Unfälle in allen Lebensbereichen von Kindern und Jugend- chen: in der Schule, in der Freizeit, bei der Verkehrsteilnahme oder im häuslichen Bereich. Folgt guy den amtlichen Statistiken, so geschehen die meisten Unfälle von Kindern und Jugendlichen in der Schule. Hier allerdings werden die Unfälle mit wenigen Ausnahmen auch regelmäßig gemeldet, während die Registrierung im häuslichen Bereich, in der Freizeit und selbst im Straßenverkehr große - cken aufweist und dort somit eine hohe Dunkelziffer wahrscheinlich ist. Unfälle mit besonders schweren Verletzungsfolgen ereignen sich besonders häu g im Straßenverkehr. Tatsächlich fehlt heute in vielen Bereichen in Deutschland noch immer ein gültiger und zuverlässiger Überblick über die Epidemiologie von - fällen im Kindes- und Jugendalter. Hinzu kommt das challenge, dass die absolute Häu gkeit von Unfällen, beispielsweise bei bestimmten Tätigkeiten, allein noch wenig Aussagekraft hat, wenn guy die tatsächlichen Risiken dieser Tätigkeit bestimmen will.

Show description

Read more

Download Mobilität und Alltag: Einblicke in die Mobilitätspraxis by Mathias Wilde PDF

By Mathias Wilde

Ausgehend von der Theorie Sozialer Praxis analysiert Mathias Wilde die Möglichkeit, dass Mobilität als ein konstitutives second von Lebenswirklichkeit begriffen wird. Dieser Ansatz dient als Ausgangspunkt einer qualitativen Studie, die sich mit der Mobilität im Alltag älterer Menschen auf dem Land auseinandersetzt. Die Recherchen geben Einblicke in das Leben der Menschen und verdeutlichen, wie im zunehmenden adjust gerade im ländlichen Raum die Mobilitätsanlässe schwinden. Der Autor zeigt aber auch, wie die Menschen auf geänderte Situationen reagieren und neue Mobilitätsstrategien entwickeln. Letztlich münden die Erkenntnisse in eine Theorie über die Praxis der Mobilität.

Show description

Read more

Download Untersuchung der Wirkungsgradverbesserungen von Propellern, by Prof. Dipl.-Ing. Wilhelm Sturtzel, Dipl.-Ing. Ulrich Adam PDF

By Prof. Dipl.-Ing. Wilhelm Sturtzel, Dipl.-Ing. Ulrich Adam (auth.)

1. Entwicklungsstand der ummantelten Schrauben.- 2. Gegenstand der vorliegenden Untersuchung.- three. Vorbereitung der Versuche.- four. Durchführung der Versuche.- five. Auswertung der Versuchsergebnisse.- 6. Zusammenfassung.- 7. Literaturverzeichnis.

Show description

Read more